Tango Argentino im No.10 was ist das?

Der Tango Argentino hat mit dem Tanzschul- Tango aus den Welttanzprogram nur wenig gemeinsam.
Er ist individueller und nicht so hart.
Auch die Musik unterscheidet sich.
Der Argentinische Tango hat keinen so festen Rhythmus wie der Europäische Tango. Er ist sehr langsam und melancholisch, im Dreivierteltakt (Vals) oder auch sehr schnell und beschwingt (Milonga) Musik.
Der Rhythmus kann auch wechseln in der Musik.
Es gibt einige wenige Grundregeln, einen Grundschritt (Basse) und bestimmte Schrittfolgen, jedoch bietet der Tanz wesentlich mehr Variationsmöglichkeiten, hier muss der Herr führen und aber auch der Dame Freiheiten lassen.

Alle Paartanzkurse für Singles und Paare.
Wir empfehlen den Kurs Paarweise zu machen, da man sehr nahe beim Partner steht und berührt.

Sie können nach den Einsteiger Kurs den Tanz weiter ausbauen im Club.
Bitte wählen Sie untenstehend einen Termin aus, wir freuen uns auf Sie.